TSV Erbach 1911 e.V.

Erbacher Judoka beschließen 2017 erfolgreich

Erbacher Judoka beschließen 2017 erfolgreich

Das Kappelberg-Turnier in Fellbach beschließt traditionell das Judo-Jahr in Baden-Württemberg. Auch die Erbacher Judo-Jugend hatte ein ereignisreiches Jahr 2017 zu verzeichnen. Eine kleine Truppe ließ es sich nicht nehmen, zum Jahresende noch einmal auf die Matte zugehen, um nach Pokalen und Medaillen zu eifern.

Internationaler Adlercup in Frankfurt

Erbacher Judoka fliegen mit

Internationaler Adlercup in Frankfurt

AdlerCupNov2017.JPG

Der Adlercup lockte diesjährig insgesamt über 1600 Teilnehmer aus 27 Nationen an den Main. Quantitativ und auch qualitativ hat sich das Adlercup-Küken in diesem Turnier im 3. Jahr zu einem ausgewachsenen Adler in der Judowelt gemausert.

Hier geht es zum ganzen Artikel ..


Deutsch-französischer Jugendaustausch

Erbach / Thorigny

deutsch-französischen jugendaustausch

Die Herbstferien nutzten die Erbacher Judoka, um ihre französischen Freunde in der Partnerstadt Thorigny-sur-Marne zu besuchen. Seit über zwanzig Jahren besteht ein reger Austausch zwischen den Judoka der beiden Partnerstädte Erbach und Thorigny.

Erbacher Judoka weiter auf Erfolgskurs

Rhein-Neckar-Odenwald Pokal und Süddeutsche Meisterschaften U15

Erbacher Judoka weiter auf Erfolgskurs

Popp1015.JPG

Anton Popp gewinnt Rhein-Neckar-Odenwald Pokal.

Dimitri Popp und George Udsilauri werden in Pforzheim Süddeutsche Meister.

Zum Bericht ...


International Cup for Clubs TeamGym

in Bracknell (England)

International Cup for Clubs TeamGym

IMG-20171007-WA0015.jpg

Am Wochenende nahmen 36 Turnerinnen und Turner aus Erbach, Urach und Möglingen als Team Württemberg am International Cup for Clubs TeamGym in Bracknell teil.

Für unsere Sportlerinnen und Sportler ist für das nächste Jahr die EM Qualifikation das Ziel.

Aus unserem Verein waren sieben Sportlerinnen und Sportler dabei.

70 Jahre Tischtennis

Tischtennisabteilung wird 70 Jahre

14.01.2017

 

 

Auf eine lange Tischtennis-Tradition kann die Abteilung zurück blicken.

Im Juni 1947 trafen sich in einem kleinen Saal des Gasthauses „Zum Ulmer Hof“ junge Erbacher, um auf selbstgebauten Pressspanplatten mit teilweise vorhandenen „Korkschlägern“ Ping-Pong zu spielen.
Netze wurden durch einige ebenfalls interessierte Damen selbstgestrickt und vielfach geklebte Bälle mit Azeton ergänzten das vorhandene Spielmaterial. Nach den Spielen wurden die Platten auf die Seite gestellt und man hat fleißig getanzt.

Seitdem hat sich vieles verändert – zum Beispiel wurde dem Tischtennis-Logo jetzt durch  Jürgen Herrmann ein neues Outfit verpasst.

Die Tischtennisabteilung wird mit einigen Veranstaltungen in diesem Jahr das Jubiläum feiern. Näheres dazu folgt demnächst auf der Abteilungsseite.


Bericht über die Gründung einer Turnabteilung in Erbach

vom 26. Juni 1911

Gründungsbericht über eine Turnabteilung

TSV-Gruendung-Juni-1911.png

Ein Zeitungsausschnitt von 1911. Ein Klick auf das Bild zeigt eine vergrößerte Ansicht.

Olympische Silbermedaille für Alina

Olympische Silbermedaille für Alina

Der TSV Erbach gratuliert seiner erfolgreichen Athletin zu ihrem Supererfolg bei der Jugendolympiade in Nanjing (China).

Einen ausführlichen Bericht zum Lauf gibt es auf Leichtathletik.de

more

 
Fussbereich