TSV Erbach 1911 e.V.

Neujahrsgrüße

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2021.

Leider heißt es immer noch nicht "Alles Sport". Wir hoffen, dass die Corona-Maßnahmen bald ein Ende finden und wir wieder gemeinsam Sport treiben dürfen.

Die Vorstandschaft

 

Weihnachtsgrüße

Liebe TSV-Mitglieder, liebe Freunde, Förderer, Mitarbeiter, Helferinnen und Helfer, liebe Erbacher!

Wieder geht ein ereignisreiches, allerdings diesmal nicht so ganz sportliches und vor allem in der 110-jährigen Geschichte des TSV Erbach nie dagewesenes Jahr zu Ende. Die Corona-Pandemie brachte, bringt immer noch alles durcheinander und verlangt von uns ein Durchhaltevermögen, das sich vor einem Jahr niemand in Form und Dimension hätte vorstellen können.

Wir halten nicht nur zusammen, sondern stehen in den Startlöchern für den Moment, wenn es hoffentlich schon bald wieder heißt "Alles Sport".

Dafür, dass dies klappt, wirkten und wirken trotz Corona und oft in aller Stille viele helfende Hände und natürlich alle, die sich zu einem Amt verpflichtet haben.

Ihnen / Euch allen ein herzliches Dankeschön dafür.

Nicht vergessen wollen wir die Sponsoren, die trotz Corona bei der "Stange" geblieben sind. Dank auch an die Stadtverwaltung für ein stets offenes Ohr und die Unterstützung. Danke auch an den Sportheimwirt, der wahrlich kein leichtes Jahr hatte, sowie die Kooperationspartner von "Schule und Verein".

Für uns Vorstände ist diese Verbundenheit und Treue zum TSV eine sehr große Unterstützung, die uns hilft, anstehende Entwicklungen mit aller Kraft voranzutreiben.

Im Sinne des Gedichtes von Hoffmann von Fallersleben wünschen wir uns allen zuallererst ein baldiges und freudiges Erwachen aus dem Alptraum "Corona" und können dann hoffentlich sagen "Da gab´s was ich nur wünschen kann und was mir Freude macht!"

Ich lag und schlief; da träumte mir
ein wunderschöner Traum:
Es stand auf unserm Tisch vor mir
ein hoher Weihnachtsbaum.

Und bunte Lichter ohne Zahl,
die brannten ringsumher;
die Zweige waren allzumal
von goldnen Äpfeln schwer.

Und Zuckerpuppen hingen dran;
das war mal eine Pracht!
Da gab's, was ich nur wünschen kann
und was mir Freude macht.

Und als ich nach dem Baume sah
und ganz verwundert stand,
nach einem Apfel griff ich da,
und alles, alles schwand.

Da wacht‘ ich auf aus meinem Traum,
und dunkel war's um mich.
Du lieber, schöner Weihnachtsbaum,
sag an, wo find‘ ich dich?

 

Wir wünschen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Die TSV-Vorstände
Wolfgang Fleiner, Brigitte Krüger, Tina Päßler, Uschi Zach

 

 

Kampagne "MEHR ALS SPORT"

In einer früheren Mitteilung haben wir dargelegt, wie die Coronakrise, auch unseren Verein schwer trifft. Insbesondere werden wir unsere Mitgliederzahl nicht halten können, da wir die übliche Fluktuation durch Neueintritte – insbesondere der Kinder - in diesem Jahr nicht werden ausgleichen können. Wir haben auch gesagt, dass wir uns davon nicht unterkriegen lassen und mit Unterstützung der - Gott sei Dank - weiterhin verbleibenden großen Mitgliederzahl und mit der Hilfe aller Erbacherinnen und Erbacher kämpfen wollen. Konkret haben wir damals um Ihr Engagement bei der REWE- Aktion "Scheine für Vereine" gebeten, die nun ein voller Erfolg zu werden verspricht.

Heute wollen wir Sie um Unterstützung bitten bei der Kampagne "MEHR ALS SPORT" der Dachverbände des Baden-Württembergischen Sports, welche darauf angelegt ist, durch aktive Werbemaßnahmen die durch die Krise erlittenen Mitgliederrückgänge spätestens dann, wenn wir unsere Sportangebote wieder durchführen, auszugleichen oder gar die Mitgliederzahlen noch steigern zu können.

Das geht so:

Die Kampagne "MEHR ALS SPORT" hat in ganz Baden-Württemberg und selbstverständlich auch in unserer Gegend an publikumsfrequenten Stellen 1.130 Großplakate platziert, die für den Sport und seine Vereine werben.

Wenn Sie nun eines dieser Plakate irgendwo in Baden-Württemberg entdecken, sollten Sie es fotografieren und unter Nennung des Standortes (Beispiel: Jet-Tankstelle Erbach) und des Namens "TSV Erbach" entweder per Mail an team@mehr-als-sport.info oder via Facebook bzw. Instagram an "mehralssport" schicken.

Letzter Einsendetag ist der 31. Januar 2021. Die eingesendete Meldung geht dann in einen Lostopf, aus dem Vereine ausgelost werden, für die die Kampagne "MEHR ALS SPORT" jeweils vor Ort ein vereins-individualisiertes Groß-Plakat produziert und vor Ort prominent platziert. Je mehr Einsendungen auf den Namen TSV Erbach erfolgen, umso größer ist die Chance, dass unser Verein zum Zuge kommt. Also Augen offen halten und helfen unseren Verein vor Ort groß herauszubringen. Sollte der TSV zum Zuge kommen, werden wir selbstverständlich den Standort unseres Großplakates bekannt geben und auch (nach Rücksprache) den Namen der Person nennen, durch die wir in den Genuss dieser Maßnahme gekommen sind.

Schon heute danken wir für Ihr Engagement und die Unterstützung.

 

 

Sport beim TSV Erbach muss wieder eingeschränkt werden!

Laut Notverordnung der Corona-Verordnung durch die Landesregierung vom 30. November 2020 ist der Trainings- und Wettkampfbetrieb im Amateursportbereich weiter nicht mehr erlaubt.

Davon betroffen ist u. a. der Betrieb von Sportanlagen bzw. -stätten.

Gemäß der aktuellen Änderung sind unsere Hallen weiterhin bis auf Weiteres geschlossen. Ausgenommen von dieser Schließung ist der Schulsport sowie der Trainingsbetrieb im Rahmen des Individualsports (bis zu 2 Personen).

Dies gilt auch für die vereinseigenen Sportplätze des TSV! Wir bitten um Beachtung!

Näheres dazu ist bei den Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleitern der einzelnen Abteilung zu erfragen!

Schließung des Geschäftszimmers

Aufgrund des für November und Dezember geltenden Lockdowns wird auch unser Geschäftszimmer für den Publikumsverkehr vorübergehend geschlossen.

Unterlagen und Abteilungsinfos können in den Postkasten beim Geschäftszimmer eingeworfen werden.

 


FSJ Sport und Schule

 

Wir bieten in Kooperation mit der

 

ein freiwilliges soziales Jahr an.

Du bist sportbegeistert und kontaktfreudig?
Du kannst Dir vorstellen, mit Kindern zu arbeiten?
Du bist unsicher, was Du nach der Schule genau machen möchtest?

Dann mach doch ein FSJ Sport und Schule!

Rahmenbedingungen und Kontakt findest Du hier!
 

 

Jahreshauptversammlung 2020
vom Freitag, 09. Oktober

Mit Wolfgang Fleiner hat der TSV einen neuen Verwaltungsvorstand

In einer harmonisch verlaufenen Jahreshauptversammlung wurde der bisherige Vorstand und der Ausschuss von der Versammlung entlastet. Die Neuwahlen ergaben folgendes Bild:

  • Kassenvorstand: Brigitte Krüger
  • Öffentlichkeitsarbeit: Uschi Zach
  • Verwaltung: Wolfgang Fleiner

Alle drei genannten Vorstände wurden einstimmig für zwei Jahre gewählt.

Vorstandsbild
© Franz Glogger

Hier geht es zum ausführlichen Bericht über die Jahreshauptversammlung.

 

 

 


 
Copyright TSV Erbach 1911 e. V. 2020